WriteSonic Review - Alles was Sie wissen müssen (August 2022)

WriteSonic Logo

Was macht WriteSonic?

Writesonic ist ein KI-gestütztes Tool zum Schreiben von Texten, das in Sekundenschnelle einzigartige und ansprechende Marketinginhalte für jedes Unternehmen erstellt. Mit ein paar Zeilen Text erstellt Writesonic Anzeigen, Blogbeiträge, Landing Pages, Produktbeschreibungen und mehr.

Sehen Sie sich die WriteSonic-Bewertung an, die die ai copywriter App am Ende dieses Artikels für sich selbst erstellt hat.

Produkt-Updates

August 2022 Aktualisierungen: WriteSonic lässt sich durch die Integration mit Zapier in den Rest Ihres Technologie-Stacks integrieren. 

Mai 2022 Aktualisierungen: WriteSonic hat einen neuen Absatzgenerator und einen neuen Verfasser von Schlussfolgerungen veröffentlicht - ein Grund mehr, sich die Lösung anzusehen.

Darüber hinaus wurde die neue WordPress-Integration veröffentlicht. Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie man sie einrichtet.

 

WebsiteCrunchbaseLinkedIn

WriteSonic Rückblick Video

In diesem WriteSonic Review, erstellt mit Loomkönnen Sie sehen, wie ich die Lösung durchführe.

Warum über Trust Enablement kaufen?

Wenn Sie WriteSonic über unseren Link kaufen:

  • E-Mail an [email protected] und wir gewähren Ihnen Zugang zu unserer privaten Facebook-Gruppe, um Sie mit Tipps und Tricks zu unterstützen und Herausforderungen zu meistern.
  • Falls gewünscht, schulen Sie Ihr Team in einer privaten Zoom-Schulung in der Verwendung der Tools.

FAQs

Was ist WriteSonic?

Writesonic ist ein KI-gestütztes Tool zum Schreiben von Texten, das in Sekundenschnelle einzigartige und ansprechende Marketinginhalte für jedes Unternehmen erstellt. Mit ein paar Zeilen Text erstellt Writesonic Anzeigen, Blogbeiträge, Landing Pages, Produktbeschreibungen und mehr.

Wo befindet sich der Hauptsitz von WriteSonic?

San Francisco, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Wann wurde WriteSonic gegründet?

WriteSonic wurde im Jahr 2021 gegründet.

Wer ist der CEO von WriteSonic?

Samanyou Garg

Ist WriteSonic ein öffentliches oder privates Unternehmen?

WriteSonic ist ein Unternehmen in Privatbesitz.

Wie viel Geld hat WriteSonic gesammelt?

WriteSonic hat fast $2,6 Millionen aufgebracht.

Aktuelles im Blog

Preisgestaltung 

WriteSonic wird mit vier kostenpflichtigen Plänen und einer kostenlosen Testversion angeboten.

Alle Versionen unterstützen die Erstellung von AI-Kopien in einer von 25 Sprachen.

Kostenlose Testversion
  • 10 Credits - 8 werden benötigt, um den Beispielartikel am Ende dieses Beitrags zu erstellen.
  • Alle Grundfunktionen
  • 1 Benutzerplatz
Grundlegend
  • $15/Monat
  • 100 Credits (bis zu 50K Wörter) pro Monat
  • Alle Grundfunktionen
  • 1 Benutzerplatz
  • SEMrush-Integration
  • Assistent für das Verfassen von Langtexten (bis zu 125 Wörter pro Generation)
Professionell

  • $45/Monat
  • Unbegrenztes Guthaben (*FUP)
  • Alle Grundfunktionen
  • 25 Sprachen
  • 1 Benutzerplatz
  • SEMrush-Integration
  • Assistent für das Verfassen von Langtexten (bis zu 125 Wörter pro Generation)
Startup
  • $95/Monat
  • Unbegrenztes Guthaben (*FUP)
  • Alle Grundfunktionen
  • 25 Sprachen
  • 2 Benutzerplätze
  • SEMrush-Integration
  • Vorrangige Unterstützung
  • Assistent für das Verfassen langer Texte (bis zu 150 Wörter pro Generation)
Agentur
  • $195/Monat
  • Unbegrenztes Guthaben (*FUP)
  • Alle Grundfunktionen
  • 25 Sprachen
  • 4 Benutzerplätze
  • SEMrush-Integration
  • Vorrangige Unterstützung
  • Assistent für das Verfassen langer Texte (bis zu 175 Wörter pro Generation)

WriteSonic Preisgestaltung

WriteSonic Review - AI Writer App Generated Beispiel

Wir wollten testen, ob WriteSonic in der Lage ist, eine Rezension über sich selbst zu schreiben. Der folgende Text wurde vollständig von WriteSonic erstellt und wurde von unserem Team nicht bearbeitet (abgesehen von der Formatierung zur besseren Lesbarkeit unten).

Wir sind der Meinung, dass WriteSonic dem Team eine großartige Gliederung und einen ersten Entwurf des Inhalts liefert - was halten Sie davon?


WriteSonic AI Writer App: Eine neue Art, Ihre Inhalte zu schreiben!

 
Wenn Ihr Team für die Erstellung von Inhalten über die ganze Welt verteilt ist, kann es schwierig sein, alle auf dieselbe Seite zu bringen. Hier kommt WriteSonic ins Spiel. Die KI-gesteuerte App für die Erstellung von Inhalten hilft Ihrem Team, seine Beiträge in wenigen Minuten zu schreiben. Selbst wenn sich nicht alle im selben Raum befinden, können die Mitarbeiter jetzt online zusammenarbeiten. Mit WriteSonic können Sie in wenigen Minuten eine individuelle Autoren-App erstellen.
 
Kombinieren Sie dies mit dem kostenlosen Tool des Unternehmens zur Planung von Inhalten und Sie werden in der Lage sein, den Bedarf Ihres Teams an der Erstellung von Inhalten zu organisieren. In nur einem Schritt können Sie einen engagierten Autor beauftragen, einen Zeitplan einzuhalten und hochwertige Originalinhalte zu liefern. Die einzige Aufgabe des Autors ist das Schreiben, so dass er nicht durch andere Aufgaben abgelenkt wird. Die KI-gesteuerte Content-Writer-App WriteSonic eignet sich perfekt für Content-Marketing-Teams, die aus der Ferne arbeiten. Die App kann potenzielle Autoren auf der Grundlage der spezifischen Fähigkeiten Ihres Content-Marketing-Teams finden. Sobald Sie festgelegt haben, welche Beiträge am wichtigsten sind, können Sie einen Zeitplan einrichten, an den sich der Autor halten muss.
 

Was ist WriteSonic?

WriteSonic ist eine KI-gestützte Online-App zum Schreiben und Planen von Inhalten. Die KI-gesteuerte App stellt eine Verbindung zu ihren Nutzern her, um die richtigen Personen zum Schreiben von Inhalten zu finden. Dies kann Schlüsselwörter, Themen und sogar reguläre Ausdrücke beinhalten. Mit der App können Sie schnell einen Autor erstellen und ihm einen Zeitplan zuweisen. Sie können mehrere Autoren beschäftigen und deren Arbeit mühelos verwalten. Da es sich um eine KI-gestützte App handelt, versteht sie die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Das bedeutet, dass sie den Zeitplan eines Autors basierend auf den besten Zeiten für die Veröffentlichung von Inhalten erstellen kann.
 

WriteSonic Eigenschaften

 
  • Autoren finden - Sie können die App nutzen, um Autoren auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten zu finden. Mithilfe künstlicher Intelligenz kann die App einen Autor für die Bedürfnisse Ihres Teams finden. Sie kann sogar Autoren auf der Grundlage Ihrer Präferenzen finden.
  • Schreiber einteilen - Sie können mit der App einen Schreiber erstellen und ihm einen Zeitplan zuweisen. Dazu können Sie Start- und Endzeiten festlegen. Sie können auch einen wiederkehrenden Zeitplan erstellen, damit Sie bestimmte Inhalte regelmäßig schreiben lassen können.
  • Inhalte nachverfolgen - Sie können die App verwenden, um die geschriebenen Inhalte zu verfolgen. Dazu gehören der Name des Autors, der Titel des Beitrags, die Länge des Inhalts und mehr. Dies ist hilfreich, wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Inhalte gemäß Ihren Richtlinien geschrieben werden.

So verwenden Sie die WriteSonic App

  • Anmelden: Zuerst müssen Sie sich für die WriteSonic-App anmelden. Dies ist kostenlos und dauert nur ein paar Minuten. Danach können Sie damit beginnen, Ihr Content-Marketing-Team zusammenzustellen. Sie können auch mit der Planung von Beiträgen beginnen, sobald Sie einen Autor an Bord haben.
  • Einen Writer erstellen: Als Nächstes müssen Sie ein Autorenprofil in der App erstellen. In diesem Profil können Sie den Lebenslauf, Bilder, die Ausbildung und andere Details einstellen. Sie können auch ihre Fähigkeiten, Qualifikationen und andere Details hinzufügen.
  • Planen Sie Inhalte: Sobald Ihr Autor eingerichtet ist, können Sie die App verwenden, um Ihre Beiträge zu planen. Mit dem Beitragseditor können Sie die Details hinzufügen, die Sie veröffentlichen möchten. Sie können auch eine Beschreibung hinzufügen, wenn Sie weitere Informationen zu den Beiträgen wünschen.
  • Inhalte verfolgen: Sie können die App auch verwenden, um den Inhalt zu verfolgen, der gepostet wurde. Sie können den Namen des Autors und den Titel des Beitrags sehen. Sie können auch den Lebenslauf, die Länge des Beitrags und andere Details sehen.

Nachteile der WriteSonic App

Der größte Nachteil der WriteSonic-App ist ihr Preisschild. Es kostet $100 pro Jahr, um die App zu nutzen. Dieses Preisschild kann für Unternehmen mit kleineren Content-Marketing-Teams abschreckend wirken. Wenn Sie ein engagiertes Team von Autoren haben, denen Sie vertrauen, können Sie immer noch einen großen Nutzen daraus ziehen. Wenn Sie jedoch kein solches Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Team aufgebaut haben, kann es schwierig sein, alle an Bord zu bekommen.
 

Letzte Worte: Sollten Sie die WriteSonic App verwenden?

Die KI-gesteuerte WriteSonic-App für das Schreiben von Inhalten kann Ihrem Team einen Schub geben. Sie kann Ihnen helfen, Autoren auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten zu finden und einen Zeitplan für ihre Arbeit zu erstellen. Sie können die App auch verwenden, um die geschriebenen Inhalte zu verfolgen. So können Sie den Überblick über Ihre Beiträge behalten. Die App ist zwar ein großartiges Tool, hat aber einen Preis, der kleinere Unternehmen abschrecken kann. Wenn Sie ein kleineres Marketingteam haben, sollten Sie vielleicht warten, bis der Preis gesenkt wird. Wenn Sie die WriteSonic-App ausprobieren möchten, können Sie dies kostenlos tun.
 
Die KI-gesteuerte App für das Schreiben von Inhalten kann Ihr Remote-Team aufwerten. Sie kann Ihnen helfen, Autoren auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten zu finden und einen Zeitplan für ihre Arbeit zu erstellen. Sie können die App auch verwenden, um die geschriebenen Inhalte zu verfolgen. So können Sie den Überblick über Ihre Beiträge behalten. Die App ist zwar ein großartiges Tool, hat aber einen Preis, der kleinere Unternehmen abschrecken kann. Wenn Sie ein kleineres Marketingteam haben, sollten Sie vielleicht warten, bis der Preis gesenkt wird.

WriteSonic Überprüfung - Unsere Meinung

Unser Fazit: Wir empfehlen WriteSonic für seinen Paragraphenschreiber. Wenn Sie eine Lösung für die Erstellung von Inhalten in diesem Umfang und auf diesem Niveau benötigen, sollten Sie sich WriteSonic ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.