Das kollaborative Unternehmen

Was ist The Collaborative Business?

Das Collaborative Business ist ein Go-to-Market-Ansatz, bei dem agile Teams funktionale Silos durch gemeinsame Ziele für alle Aufgabenbereiche ersetzen. Die direkte Kommunikation zwischen Kunden und Mitarbeitern ist die Norm.

Warum ist dies jetzt notwendig?

Das kollaborative UnternehmenWir geben jedes Jahr Milliarden von Dollar für Technologie aus.

Wir sehen niedrige Annahmequoten, eine stagnierende Quotenerfüllung und Jahr für Jahr die gleichen miserablen Leistungen.

Wir haben Dutzende von Tools, Sales Enablement- und Operations-Teams, Customer Success-, Presales- und Sales-Ingenieure und trotzdem ändert sich nichts.

Wenn es unser Ziel ist, unsere Kunden besser zu bedienen, ein Umfeld zu schaffen, in dem unsere Mitarbeiter erfolgreich sind und unsere Aktionäre einen echten, langfristigen Wert schaffen, müssen wir aufhören, immer das Gleiche zu tun.

Treten Sie ein in das Collaborative Business Modell, in dem wir:

  • Führen Sie mit einer Strategie, die wir zunächst mit Menschen und Prozessen testen, um zu bestätigen, dass wir wissen, was wir für potenzielle Kunden tun.
  • Schaffen Sie gemeinsame Ziele von oben nach unten und brechen Sie die funktionalen Silos auf, die es schon vor dem Model T gegeben hat.
  • Setzen Sie Technologien ein, die uns helfen, die von uns entwickelten Strategien zu beschleunigen, und zwingen Sie uns nicht, Modelle zu verwenden, die uns oft dazu bringen, das, was funktioniert, aufzugeben und minderwertige Ansätze zu automatisieren.
  • Zwingen Sie unsere Führungskräfte, eng mit Kunden und potenziellen Kunden sowie mit Mitarbeitern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um die Rolle des Unternehmens in seinen Märkten besser zu verstehen als das Wunschdenken, das in viel zu vielen Chefetagen vorherrscht.

Ich werde in den kommenden Monaten noch viel mehr über diesen Ansatz berichten, aber ich wollte den ersten Teil lieber früher als später veröffentlichen.