hyperise

Der ultimative Leitfaden für den Vertriebsleiter Enablement

Geschätzte Lesezeit: 17 Minuten

Was ist ein Vertriebsleiter Enablement?

Die Rolle des Vertriebsleiters Enablement ist eine Mischung aus strategischen und taktischen Aktivitäten

Die Hauptaufgabe eines Enablement-Verkaufsleiters besteht darin, dafür zu sorgen, dass seine Verkaufsteams die notwendigen Inhalte, Schulungen, Coachings und Unterstützung erhalten, um ihre Arbeit so effektiv und effizient wie möglich zu erledigen.

Und.

Erfolgreiche Enablement-Vertriebsmanager sind kooperative und kollaborative Partner für das gesamte Unternehmen. Sie müssen eng mit dem Vertrieb, den Vertriebsleitern, den Produktteams, dem Produktmarketing und anderen wichtigen Interessengruppen zusammenarbeiten, um deren Bedürfnisse im Kontext der allgemeinen Unternehmensziele zu verstehen.

Sie müssen auch strategisch vorgehen und wissen, wie man ein umfassendes Konzept aufbaut und umsetzt. Strategie zur Verkaufsförderung.

Und sie sind oft, aber nicht immer, ein Manager von Menschen.

Bei Enablement handelt es sich häufig um eine Einzelperson, vor allem bei der ersten Implementierung in einem Unternehmen, so dass viele Enablement-Manager und sogar Direktoren keine direkten Mitarbeiter haben.

Lassen Sie uns tiefer eintauchen.

Was ist die Aufgabe eines Enablement-Verkaufsleiters?

Standardaufgaben eines Vertriebsleiters Enablement 

Auch wenn die Rolle des Enablement-Verkaufsleiters variiert, sind diese Kernaufgaben fast immer vorhanden.

Die Rolle eines Enablement-Verkaufsleiters umfasst in der Regel diese Aufgaben:

  • Verstehen Sie die Ziele und Enablement-Verkaufsmetriken und stimmen Sie sie mit denen des Umsatzteams und des Unternehmens insgesamt ab.
  • Erstellen Sie eine klare Enablement-Vertriebsstrategie, die auf diese Ziele ausgerichtet ist.
  • Koordinieren Sie die Zusammenarbeit zwischen dem Vertrieb Enablement, dem Kundenerfolg, dem Marketing und den Vertriebsteams und stellen Sie die Verbindung her.
  • Informieren Sie Kundenbetreuer und anderen Vertriebsmitarbeitern über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.
  • Durchführung von Verkaufsschulungen zu bewährten Verkaufstechniken, Schließen von Kompetenzlücken durch Einarbeitung und fortlaufende Schulungen sowie Aufbau der erforderlichen Kompetenzen.
  • Bereitstellung von Verkaufstools, einer Plattform zur Verkaufsförderung und laufenden Schulungen, um Zeit zu sparen und die Effizienz zu verbessern
  • Identifizierung der wertvollsten und effektivsten Kanäle und Inhaltsformate für Verkaufsunterlagen zur Unterstützung von Kunden, Verkäufern und der Vertriebsleitung
  • Coaching von Vertriebsmitarbeitern und Unterstützung von Vertriebsmanagern, damit sie lernen, wie man ein besserer Coach wird.
  • In Zusammenarbeit mit dem Vertrieb oder auf eigene Faust den Vertriebsprozess verstehen und den Vertriebsmitarbeitern helfen, ihn richtig anzuwenden.
  • In Zusammenarbeit mit dem Marketing oder auf eigene Faust dokumentieren Sie die Buyer's Journey sowie die Customer, Partner und Employee's Journey.
  • Strukturierung der funktionsübergreifenden Zusammenarbeit mit klaren Feedbackschleifen zwischen allen kundenorientierten Teams (nicht nur Marketing und Vertrieb)
  • Sie sind Partner oder Leiter von Verkaufssitzungen wie dem Verkaufsauftakt.

Der Leitfaden für Geschäftsmetriken Anzeige

Anmerkung: Bei Trust Enablement sind wir starke Befürworter von Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion und Zugehörigkeit im gesamten Unternehmen, insbesondere bei Enablement und allen kundenorientierten Funktionen, die von Enablement-Teams unterstützt werden.  

Die Enablement-Verkaufsleiter können eine entscheidende Rolle spielen, indem sie mit der Personalabteilung und allen Führungsebenen zusammenarbeiten:

  • Bessere Einstellungspraktiken entwickeln
  • Integrativere Onboarding- und Schulungsprogramme
  • Überprüfung des Verkaufsprozesses, um sicherzustellen, dass er keine exklusiven Ansätze und Verfahren einführt
  • Niemand soll zurückgelassen werden, weil er einen anderen Hintergrund hat.

Wie wird man Verkaufsleiter Enablement

Im nächsten Abschnitt gehen wir auf die Fähigkeiten ein, die Sie als Sales Enablement Manager erwerben sollten.  

Wir möchten jedoch kurz auf einige wichtige Schritte hinweisen, die über den Aufbau Ihrer Fähigkeiten hinausgehen.

Lesen Sie jetzt weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man ein Head of Sales Enablement wird - basierend auf Fähigkeiten und Erfahrungen.

 

Was muss ein typischer Enablement-Vertriebsleiter an Berufserfahrung mitbringen?

Enablement-Verkaufsleiter verfügen in der Regel über eine Reihe von Kernkompetenzen, die erforderlich sind, sowie über eine Reihe von "Nice-to-haves", die in der Regel unternehmensspezifisch sind.

Erforderliche Fähigkeiten

Der erfolgreiche Bewerber sollte über die meisten dieser Fähigkeiten verfügen. Ist dies nicht der Fall, ist er wahrscheinlich nicht die beste Besetzung für die Rolle des Leiters der Vertriebsförderung:

  • Fünf oder mehr Jahre Erfahrung in den Bereichen Content Marketing, Sales Enablement, Sales Ops oder Sales Development
  • Hervorragende Kenntnisse in den Bereichen Content Management, Content Creation, Content Development und Copywriting
  • Erfahrung in der Erstellung von Vertriebsschulungsinhalten und -programmen, insbesondere in der Schulung und dem Coaching von Verkäufern oder anderen Teams mit Kundenkontakt.
  • Erfahrung mit der Durchführung von Verkaufsschulungen unter Anleitung.
  • Fundierte Erfahrung mit mindestens einem Sales Enablement-Tool und der von Ihnen verwendeten CRM-Lösung (Customer Relationship Management).
  • Die Fähigkeit, Erkenntnisse aus Daten zu interpretieren, starke analytische Fähigkeiten, die Fähigkeit, ein Gleichgewicht zwischen datengesteuertem und nutzergesteuertem Feedback herzustellen UND die Fähigkeit, mit dem Vertrieb zusammenzuarbeiten, um einen datengesteuerten Ansatz weiter zu operationalisieren.

Erwünschte (aber nicht erforderliche) Fähigkeiten

Enablement-Verkaufsleiter mit den oben genannten erforderlichen Fähigkeiten und einigen der folgenden "Good-to-have"-Fähigkeiten sind für die meisten Stellen am besten geeignet:

  • Frühere Erfahrungen in einer Funktion als Sales Enablement Manager (oder zumindest in anderen leitenden Funktionen im Bereich Sales Enablement)
  • Erfahrung mit und Verständnis für bewährte Verfahren im Zusammenhang mit Verkaufsprozessen, Verkaufszyklen, Methoden und dem Verkaufstrichter
  • Verständnis der Strategien für das Unternehmenswachstum sowie der Standard-KPIs.
  • Verständnis von quantitativen und qualitativen Daten, die Gründe für beide, und wie beide richtig genutzt werden sollten.
  • Wissen, wie man die Käufer- und Kundenreise entschlüsselt
  • Vertrautheit mit der Zusammenführung von Vertriebs- und Marketingteams
  • Erfahrung in der Planung des Verkaufsstarts
  • Frühere Erfahrungen in einer ähnlichen Branche

Diese Fähigkeiten und Erfahrungen sind natürlich wichtig, aber was ist mit dem "Elefanten im Raum"?

Sollte der Verkaufsleiter Enablement über Verkaufserfahrung verfügen?

Ich würde behaupten, dass Vertriebserfahrung, sei es als Führungskraft im Vertrieb oder als Verkäufer, ein großes Plus für den Erfolg bei Enablement ist. Die Erfahrung mit den täglichen Herausforderungen im Vertrieb verleiht Ihrer Arbeit Glaubwürdigkeit.

Es gibt nichts Schöneres, als die Herausforderung der Quotenerfüllung zu leben.

Vertriebserfahrung ist zwar ein großes Plus, aber keine Voraussetzung. Ein tiefgreifendes Verständnis von Vertriebsprozessen, Methoden und der von Ihrem Unternehmen verwendeten Go-to-Market-Methode kann Sie weit bringen. Allerdings müssen Sie doppelt so hart arbeiten, um sich den Respekt des Vertriebsteams zu verdienen.

Enablement-Verkaufsprofis auf allen Ebenen müssen sich auf den Aufbau von Glaubwürdigkeit und die Erzielung von Ergebnissen konzentrieren, wenn ihre Enablement-Funktion nicht nur gute, sondern großartige Ergebnisse im Bereich Sales Enablement liefern soll.

Enablement Gehälter auf der ganzen Welt

Anmerkung: Diese wurde erstellt mit Genially.

Wie hoch ist das typische Gehalt eines Sales Enablement Managers?

Das typische Gehalt eines Vertriebsleiters Enablement variiert je nach Land, Branche und Unternehmensgröße.

Weitere Faktoren, die zum Gesamtgehalt eines Sales Enablement Managers beitragen können, sind Erfahrung und Qualifikationen (wie Zertifizierungen oder Hochschulabschlüsse).

Sales Enablement befindet sich noch in der Wachstumsphase. Aus diesem Grund sind diejenigen, die über viel Erfahrung verfügen, sehr gefragt und können ein höheres Gehalt als die meisten anderen verlangen.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt eines Vertriebsleiters Enablement?

In den Vereinigten Staaten, so die Glassdoor Die Spanne für das Durchschnittsgehalt von Enablement-Verkaufsleitern ist in den letzten zwei Jahren um fast $4.000 gestiegen.

Das Enablement-Verkaufsleiter-Gehalt ist um fast $4000 gestiegen

Natürlich variiert das Durchschnittsgehalt für Sales Enablement Manager von Land zu Land. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels finden Sie auf Glassdoor die folgenden durchschnittlichen Grundgehälter für verschiedene Standorte auf der ganzen Welt.

Gehälter in den Vereinigten Staaten

  • Gehalt eines Vertriebsleiters Enablement San Francisco: $115.880 pro Jahr.
  • Gehalt eines Vertriebsleiters Enablement NYC: $106.341 pro Jahr.  
  • Vertriebsleiter Enablement Gehalt Charlotte: $106.922 pro Jahr.  
  • Gehalt als Vertriebsleiter Enablement St Louis MO: $105.755 pro Jahr.  
  • Vertriebsleiter Enablement Gehalt Boston: $101.645 pro Jahr.  

Gehälter in der ganzen Welt

  • Kanada: CA$97.060 pro Jahr (Rückgang um fast CA$3000 in den letzten zwei Jahren).
  • Vereinigtes Königreich: 50.050 £ pro Jahr (Rückgang um fast 9000 £ in zwei Jahren).
  • Spanien: 92.526 € pro Jahr. (Anstieg um fast 14.000 € in zwei Jahren).
  • Indien: ₹3 Mio. pro Jahr (fast eine Verdoppelung in zwei Jahren).
  • Australien: A$163K pro Jahr (Anstieg um fast A$40K in zwei Jahren).

Möchten Sie Ihr Gehalt als Sales Enablement Manager erhöhen?

Die folgenden Tipps sollten Sie unbedingt befolgen, aber auch:

  • Machen Sie sich ein Bild von Ihren obersten Unternehmenszielen und von dem, was das Führungsteam dem Vorstand mitteilt. Besteht das Ziel darin, den Absatz, den Umsatz oder die Rentabilität um einen bestimmten Prozentsatz zu steigern?
  • Verstehen Sie, was die Ziele sind und warum sie festgelegt wurden, und richten Sie Ihre Bemühungen darauf aus, dem Unternehmen zu helfen, diese Ziele zu erreichen. Wenn Ihr Unternehmen OKRsist dies einfacher zu bewerkstelligen.
  • Jedes Projekt, an dem Ihr Team arbeitet, sollte aufzeigen, wie es dem Unternehmen helfen wird, seine Ziele zu erreichen.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihren Führungskanälen Ihren Schwerpunkt versteht.

Wenn Sie ein höheres Gehalt als Sales Enablement Manager erzielen wollen, müssen Sie sicherstellen, dass alles, was Sie tun, den richtigen Geschäftsergebnissen dient.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt eines Director of Sales Enablement?

In den Vereinigten Staaten, so die Glassdoor die Spanne des Durchschnittsgehalts für den Director of Sales Enablement macht einen großen Sprung nach oben gegenüber dem Sales Enablement Manager ($141,825 /Jahr).

Verkaufsdirektor Enablement Gehalt

Werfen wir einen Blick auf diese Berufsbezeichnung in den Vereinigten Staaten und dann auf der ganzen Welt.

Gehälter in den Vereinigten Staaten

  • Director of Sales Enablement Gehalt San Francisco: $156.040 pro Jahr.
  • Director of Sales Enablement Gehalt NYC: $146.727 pro Jahr.  
  • Verkaufsleiter Enablement Gehalt Charlotte: $146.265 pro Jahr.  
  • Director of Sales Enablement Gehalt St Louis MO: $142.797 pro Jahr.  
  • Director of Sales Enablement Gehalt Boston: $145.357 pro Jahr.  

Gehälter in der ganzen Welt

  • Kanada: CA$154.661 pro Jahr.
  • Vereinigtes Königreich: £125.863 pro Jahr.
  • Spanien: 120.000 € pro Jahr.
  • Australien: A$161,655K pro Jahr

Tipps für den Erfolg als Vertriebsleiter Enablement

Um als Vertriebsleiter Enablement erfolgreich zu sein, müssen Sie mindestens die folgenden Leistungen erbringen:

  • Partnerschaft mit Vertriebsmanagern an der Front, um ihnen zum Erfolg zu verhelfen, während sie Ihnen helfen, Ihr Programm zu skalieren.
  • Entwicklungsorientiertes Vertriebscoaching für Manager und Vertriebsmitarbeiter zur Unterstützung der Vertriebsmanager.
  • Kommunikation und funktionsübergreifende Zusammenarbeit
  • Schulungen für das Verkaufsteam.
  • Das richtige Technologiepaket für die Verkaufsförderung

Partnerschaft mit den Verkaufsleitern an der Front

Der Sales Enablement Manager kann nur dann erfolgreich sein, wenn seine Programme von den einzelnen Vertriebsmitarbeitern und dem gesamten Vertriebsteam angenommen werden.

Und das wird nur gelingen, wenn die Vorgesetzten die Bemühungen zur Verkaufsförderung fördern und ihre Teams dazu bringen, die Prozesse und Tools zu nutzen, die Teil Ihres Programms sind.

Kommunikation und Zusammenarbeit

Kommunikation und Zusammenarbeit in und zwischen den Abteilungen sind von entscheidender Bedeutung. Wie können Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter unterstützen, wenn Sie nicht in ständigem Kontakt mit ihnen stehen?

Und jeder weiß, dass dies auch für Vertriebs- und Marketingteams gilt.

Die Kommunikation muss jedoch in beide Richtungen erfolgen, um von Nutzen zu sein; eine einseitige Kommunikation wird zum Scheitern führen. Um den Erfolg zu sichern, müssen Sie ein Feedback-System einrichten.

Warum brauchen Sie ein Feedback-System?

Ein gut funktionierendes Feedbacksystem ermöglicht es dem Team, Feedback zu Schulungen, Verkaufsinhalten und anderen Dienstleistungen zu geben.  

Und warum?

Die Teams mit Kundenkontakt sind diejenigen, die die Änderungen während des Verkaufszyklus umsetzen, die zur Verfügung gestellten Tools für die Verkaufsförderung nutzen und das Team für die Verkaufsförderung am besten darüber informieren können, ob die Ansätze in der Praxis funktionieren.

Das Enablement-Team muss sich ständig verbessern, um diese Ideen und Bereiche, in denen Verbesserungen notwendig sind, zu nutzen.

Die Förderung der Kommunikation und eines Umfelds, in dem der Austausch von Informationen die Norm ist, wird die Effizienz der Verkaufsprozesse erhöhen und die Leistung des Verkaufsteams steigern.

Konsequentes Training und Coaching

Zu den Aufgaben des Vertriebsleiters Enablement gehört es, dafür zu sorgen, dass alle Vertriebsmitarbeiter - alte und neue - ihr Bestes geben.

Die Schulung darf sich nicht auf den anfänglichen Onboarding-Prozess beschränken. Fortlaufende Schulungen sind für den Erfolg des Vertriebsteams und des Sales Enablement Teams ebenso wichtig wie die Einarbeitung.

Wenn Sie eine Technik oder einen Ansatz entdecken, der funktioniert, schulen Sie das Verkaufsteam darin, wie es diese Technik oder diesen Ansatz nachahmen kann. Ihr Ziel ist es, allen Verkäufern zu helfen, ihr Handwerk zu verbessern, und die Schulung ist eines der Werkzeuge in Ihrem Arsenal.

Ein maßgeschneidertes Coaching auf der Grundlage der Schulung führt zu den besten Ergebnissen, da es die Schulung in den Kontext des jeweiligen Verkäufers stellt.

Technologie

Der beste Nutzen der modernen Technologie besteht darin, das zu automatisieren, was automatisiert werden kann, damit Menschen das tun können, was sie am besten können: mit anderen Menschen in Kontakt treten.

Diese Regel gilt insbesondere für Tools wie CRM, Projektmanagement-Software, Vertriebsunterstützungs-Software, ein Content-Management-System usw. Da diese Tools viele Aufgaben vereinfachen, können Ihre Vertriebsmitarbeiter die zeitraubenden Aufgaben, die wertvolle Zeit vom Verkaufen abziehen, in großem Umfang automatisieren.

Erinnern Sie sich.

Die Investition in die richtige Technologie hilft dem Enablement-Manager, die Auswirkungen der aktuellen Aktivitäten zur Verkaufsförderung genauer zu überwachen und zu analysieren.

Bedenken Sie jedoch, dass Technologie allein nicht zu besseren Verkaufsergebnissen führt. Diese Tools verstärken in der Regel sowohl die guten als auch die schlechten Aspekte Ihrer Programme. Daher sollten Sie immer zuerst sicherstellen, dass Ihre Prozesse und Mitarbeiter solide sind, bevor Sie neue Tools einführen.

Wenn Sie ein neues Programm starten

Wir werden oft von professionellen Enablement-Teams gefragt, was sie für ihr erstes Enablement-System kaufen sollten.

Wir setzen uns dafür ein, dass kein Geld zu früh ausgegeben wird.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Prozesse definiert haben.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich darüber im Klaren sind, WARUM Sie das tun, was Sie tun, und wie Sie den Erfolg Ihrer Bemühungen messen werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ansätze manuell getestet und bestätigt haben, dass sie funktionieren. 

Okay, Sie haben das oben beschriebene getan. Schauen wir uns nun an, wo die meisten Team-of-One Sales Enablement Manager mit dem Kauf von Technologie beginnen werden.

Bauen Sie Ihr technisches Kerngeschäft auf

 Diese grundlegenden Wahrheiten sollten Sie sich vor Augen halten.

  • Ihre Arbeit ist für das Unternehmen nur dann von Wert, wenn es die Ergebnisse Ihrer Bemühungen messen kann.
  • Alles, was Sie kaufen, sollte mit dem Rest Ihrer Vertriebstechnologie integriert werden. Die Tools, die Sie kaufen, MÜSSEN mindestens mit Ihrem CRM-System integriert werden.

Wir haben Empfehlungen für diejenigen, die SalesforceMicrosoftund Hubspot Technologien; prüfen Sie diese sorgfältig, um sich bei der Anschaffung von Technologien zu orientieren.

Wenn Sie noch kein CRM haben oder nicht daran interessiert sind, es zu integrieren, erwägen Sie auch die Verwendung der kostenlosen Version von Showell um mit der Verwaltung und Bereitstellung von Inhalten zu beginnen.

ASAP-Projektmanagement hinzufügen


Wir empfehlen Ihnen, sich für die KOSTENLOSE Version von monday.com. Dieses Projektmanagement-Tool ist leistungsfähig genug, um die Anforderungen der meisten Ihrer Revenue Enablement-Ziele zu erfüllen.

Wenn Sie in einem kleinen Unternehmen arbeiten, das noch keine CRM-Lösung hat, können Sie das Monday CRM nutzen, um die Buyer und Customer Journeys zu unterstützen. Monday kann den Verkaufstrichter vom Lead zum Interessenten und zum Kundenerfolg für die Verwaltung neuer Kunden verwalten.

Auch wenn es nicht alles hat, was man braucht, ist es ein hervorragender, kostengünstiger Ausgangspunkt, der Sie jetzt und in Zukunft unterstützen wird und auch Ihre Anforderungen an das Projektmanagement erfüllt.

Skalierung Ihrer Enablement-Organisation - wen stellen Sie als nächstes ein?

Es ist ein guter Tag für Sales Enablement-Manager, wenn sie ihr Sales Enablement-Team vergrößern können.

Wie bestimmen Sie, welche Person Sie als nächstes für den Bereich Sales Enablement einstellen?

Auch wenn die Entscheidungen letztlich von den aktuellen Unternehmenszielen und -herausforderungen abhängen, ist der Weg, den viele erfolgreiche Unternehmen heute gehen, folgender.

  • Wenn Sie ein geografisch verstreutes Team haben, bei dem Zeitzonen die Kommunikation und den Echtzeit-Support erschweren, sollten Sie in jeder dieser Regionen einen Enablement-Leiter einstellen.
  • Stellen Sie Enablement-Verbindungspersonen/Leiter ein, die mit jedem Team, das Sie unterstützen, zusammenarbeiten. Vielleicht einen Leiter für das SDR-Team, einen für Customer Success usw.
  • Wenn Sie weiter wachsen, sollten Sie den Aufbau von Teams oder ganzen Kompetenzzentren für Kernkompetenzen wie Schulung, Coaching und Inhaltsentwicklung in Betracht ziehen.

Es gibt zwar feste Regeln, aber dieser Ansatz hat sich für viele andere in unserem Beruf bewährt.

Interviewfragen zur Verkaufsförderung

Was wäre, wenn Sie für die Einstellung eines Sales Enablement Managers verantwortlich wären? Welche Fragen würden Sie stellen?

Oder Sie bereiten sich auf ein Vorstellungsgespräch als Sales Enablement Manager vor?

Die folgenden 10 Fragen zu Vorstellungsgesprächen im Bereich Sales Enablement sollen Ihnen den Einstieg erleichtern.

  1. Was bedeutet Sales Enablement für Sie?
  2. Wie messen Sie den Erfolg bei der Verkaufsförderung?
  3. Wie haben Sie den Vertriebsteams geholfen, ihren Umsatz zu steigern? Geschäftszyklen zu verkürzen? Die Gewinnquoten zu verbessern? Rabatte zu reduzieren? Die Abwanderung zu reduzieren?
  4. Wie erstellen und liefern Sie Verkaufsinhalte, die für Verkäufer und potenzielle Kunden funktionieren? Zum Beispiel Sales-Playbooks, Präsentationen für Verkaufsgespräche und so weiter.
  5. Welche Strategien haben Sie bei der Einarbeitung und Schulung neuer Vertriebsmitarbeiter angewandt?
  6. Was halten Sie von Zertifizierungsprogrammen für den Vertrieb? Gamification?
  7. Wie coachen Sie Vertriebsmitarbeiter, damit sie ihre Leistung verbessern können?
  8. Haben Sie Tipps, wie Vertriebsmitarbeiter Social Selling besser nutzen können, um ihren Umsatz zu steigern?
  9. Was haben Sie unternommen, um die Akzeptanz von Tools und Prozessen bei den Vertretern zu erhöhen?
  10. Was sind Ihre bevorzugten Enablement-Websites und -Bücher?

Welche Fragen würden Sie vorschlagen, die wir bei Vorstellungsgesprächen zum Thema Sales Enablement stellen sollten?

Der Vertriebsleiter Enablement Stellenbeschreibung

Jetzt, wo Sie diese Informationen haben, suchen Sie nach einem Beispiel für eine Sales Enablement Manager Stellenbeschreibung?

Die Rolle des Enablement-Managers kann von Unternehmen zu Unternehmen variieren, wobei kleinere Unternehmen häufig die Berufsbezeichnung Director of Sales Enablement für Positionen verwenden, die der Managerrolle in größeren Unternehmen entsprechen. In einigen Unternehmen kann er sogar das Äquivalent eines Enablement-Verkaufsspezialisten sein. In diesem Beispiel beschreiben wir die Rolle so, als ob der Manager 75% taktisch und 25% strategisch ist, ein Standardverhältnis, das ich bei Enablement-Teams sehe, die weniger als 500 Mitarbeiter mit Kundenkontakt unterstützen.

Beispiel für die Stellenbeschreibung eines Vertriebsleiters Enablement

Die idealen Kandidaten haben eine Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit ihren kundenorientierten Teamkollegen, um die besten Möglichkeiten zur Steigerung der Vertriebsleistung zu ermitteln und ihnen bei der Erreichung ihrer Quoten zu helfen. Die perfekte Enablement-Führungskraft wird sich bemühen, mit den Vertriebsleitern zusammenzuarbeiten, um die richtige Mischung von Verkaufshilfen zu ermitteln (z. B., Vertriebshandbücher), um festzustellen, ob eine Schulungssitzung erforderlich ist oder ob ein Coaching den Bedürfnissen der Teams am besten entspricht.

Der perfekte Kandidat verfügt über Go-to-Market-Erfahrung, vielleicht auch über Erfahrung im Vertriebsmanagement oder in einer anderen Position im Bereich der Vertriebsförderung, die ihm Glaubwürdigkeit bei den Mitarbeitern mit Kundenkontakt verleiht, die er unterstützt.

Darüber hinaus verfügen qualifizierte Bewerber über die folgenden Erfahrungen und Fähigkeiten:

  • Erfahrung im Aufbau und der Erweiterung eines Enablement-Programms für Umsatz oder Vertrieb
  • Erfahrung im Aufbau von Beziehungen und in der Abstimmung von Prioritäten zwischen verschiedenen Go-to-Market-Funktionen wie Vertrieb, Marketing, Kundenerfolg, Produkt- und Programmmanagement usw.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit leitenden Angestellten, um das Enablement-Programm an den Unternehmenszielen auszurichten und so eine positive Auswirkung dieser Lösungen auf das gesamte Unternehmen zu gewährleisten.
  • Fähigkeit, mit Experten für die Erstellung von Inhalten und KMUs zusammenzuarbeiten, um entweder die richtigen Inhalte zu erstellen oder zu kuratieren, die die Teams benötigen, um ihre beste Arbeit zu leisten.
  • Hervorragende Ausführung, Festlegung von Prioritäten und Einhaltung von Fristen in einem schnelllebigen, sich rasch verändernden Umfeld.
  • Fähigkeit zur Ermittlung und Bereitstellung von Schulungsinhalten, formalen Schulungen und Coaching, die zur Unterstützung neuer Produktveröffentlichungen, Vertriebsfähigkeiten usw. erforderlich sind.
  • Ausgezeichnete schriftliche und kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrung mit CRM-, Sales Engagement- und Sales Enablement-Technologien und -Tools, die wir verwenden.

Wie Sie Ihre ersten 90 Tage angehen

Um Ihnen die ersten 90 Tage zu erleichtern, haben wir die folgende Übersicht erstellt, die Ihnen die Arbeit erleichtern soll.

Ihre ersten 90 Tage als neuer Vertriebsleiter Enablement

Lesen Sie unseren Artikel über Starten Sie Ihr Programm zur Verkaufsförderung.

Außerdem haben wir dies mit Lucidchart und wir freuen uns, das Projekt direkt mit Ihnen zu teilen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir werden das Projekt mit Ihnen teilen, wenn dies von Nutzen ist. In dieser Checkliste verweisen wir auf die Verwendung von Montag oder ClickUp für das Projektmanagement. Unabhängig von Ihrem Toolset ist Projektmanagement der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.

Wie oft sollten Sie sich mit wichtigen Interessengruppen treffen?

Eine Reihe von Enablement-Führungskräften hat sich zu einer angemessenen Häufigkeit von 1:1-Gesprächen mit dem Executive Leadership Team (ELT), dem Senior Leadership Team (SLT) (meine Kollegen) und den Front Line Managers (FLM) geäußert. Um unsere Gedanken zu diesem Thema zusammenzufassen:

  • Treffen Sie sich wöchentlich für 15 Minuten mit Ihrem Senior Revenue Leader (z. B. CRO), um die Fortschritte zu überprüfen, die Prioritäten bei Bedarf zu bestätigen und anzupassen und einfach eine starke Beziehung aufzubauen.
  • Treffen Sie sich wöchentlich für 15 Minuten mit Ihren Kollegen (Vertriebs-, Kundenerfolgs-, Produkt- und Produktmarketing-Manager/Direktoren/VPs) und besprechen Sie dabei dieselben Informationen wie oben.
  • Wenn Sie ein Team haben und auf der Ebene eines Direktors oder Vizepräsidenten tätig sind, sollten Sie Ihr Team alle zwei Wochen mit den Managern an der Front zusammenbringen, um sicherzustellen, dass sie die Fachleute Ihres Senior Revenue Leaders kennen, dass sie verstehen, warum Ihr Team an den Prioritäten arbeitet, an denen Sie arbeiten, und um zu erfahren, mit welchen Problemen sie konfrontiert sind, bei denen sie möglicherweise Hilfe benötigen.

Oh...

Und haben Sie etwas Spaß. Die Arbeit ist für alle Beteiligten anstrengend, also halten Sie sie leicht und schaffen Sie ein Umfeld, in dem die Menschen jeden Tag gerne zur Arbeit kommen.

Suche nach Büchern zum Thema Vertrieb Enablement

Ein kurzer Überblick

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt eines Vertriebsleiters Enablement?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments liegt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Sales Enablement Manager in den USA bei $103.340.

Was ist die Aufgabe eines Vertriebsleiters Enablement?

Die Hauptaufgabe eines Enablement-Verkaufsleiters besteht darin, dafür zu sorgen, dass seine Verkaufsteams über die notwendigen Inhalte, Schulungen, Coachings und Unterstützung verfügen, um ihre Arbeit so effektiv und effizient wie möglich auszuführen.