ConvertKit - Was Sie jetzt wissen müssen (August 2022)

Hyperise

ConvertKit ist ein benutzerfreundliches Marketing-Automatisierungstool, das auf Drip-E-Mail-Kampagnen mit einfach zu erstellenden Landing Pages und Formularen spezialisiert ist.

Wer verwendet ConvertKit?

Mehr als 400.000 Menschen nutzen ConvertKit für ihre Drip-Marketing-Kampagnen.

 

Warum über Trust Enablement kaufen?

Wenn Sie ConvertKit über unseren Link kaufen:

  • E-Mail an [email protected] und wir gewähren Ihnen Zugang zu unserer privaten Facebook-Gruppe, um Sie mit Tipps und Tricks zu unterstützen und alle Herausforderungen zu meistern. ($1000 Wert)
  • Falls gewünscht, schulen Sie Ihr Team in einer privaten Zoom-Schulung in der Verwendung der Tools. ($5000 Wert)
  • Laden Sie Ihre bestehende Teilnehmerliste ein. ($100 Wert)
  • Erstellen Sie Ihre erste Landing Page oder Popup (Wert $500).
  • Konfigurieren und richten Sie Ihre erste E-Mail-Sequenz ein, um sicherzustellen, dass Sie einen guten Startpunkt haben. ($500 Wert)
  • Konfigurieren Sie Ihre erste Automatisierungssequenz. ($1000 Wert)

Das sind $8500 an zusätzlichem Wert.

(Video) Drip-E-Mail-Marketing mit ConvertKit

Wer sollte ConvertKit verwenden?

ConvertKit wurde für individuelle Ersteller aus den folgenden Berufsgruppen entwickelt, um ihre Zielgruppen zu erreichen:

  • Autoren
  • Blogger
  • Podcaster
  • Musikanten
  • Coaches
  • Solopreneure
  • Fotografen
  • Immobilienmakler

ConvertKit bezeichnet seine Kunden als "Creators", und anhand der obigen Liste können Sie sehen, warum.

Hinweis: Wenn Sie sich in der oben genannten Rolle befinden und weniger als 300 Follower haben, melden Sie sich jetzt bei Free for ConvertKit an und folgen Sie uns.  

Lassen Sie uns etwas Besonderes aufbauen.

Erste Schritte mit ConvertKit

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei ConvertKit anmelden, gelangen Sie auf den Startbildschirm, auf dem Sie eine Zusammenfassung Ihrer Bemühungen sehen.

Ihr ConvertKit-Startbildschirm

Ja, wir haben die Namen der Teilnehmer und die Anzahl der Teilnehmer unkenntlich gemacht, um die Unschuldigen zu schützen 🙂 .

Die Seite macht jedoch ein paar Dinge gut:

  • Auf der rechten Seite sehen Sie, dass Sie durch eine Onboarding-Sequenz geführt werden, um sicherzustellen, dass Sie mit der Plattform sofort loslegen können.
  • Unten auf der Seite finden Sie hilfreiches Videomaterial.  
  • In den unscharfen Bereichen sehen Sie, wer sich kürzlich über welche Landing Pages oder Formulare registriert hat.

ConvertKit leistet unglaubliche Arbeit, indem es überall, wo Sie mit ConvertKit interagieren, Lehrmaterial zur Verfügung stellt; dies ist ein großes Plus für die Lösung.

In ConvertKit fungieren die Formulare und Landing Pages als eigene Bereiche, in denen Sie Ihre Follower-Listen und Ihre Nachrichten erstellen und in denen Drip-Kampagnen konfiguriert werden.

Wir werden das alles jetzt durchgehen.

Erste Schritte - Erstellen Ihrer ersten Landing Page

Anmerkung: Sie können die gleichen grundlegenden Richtlinien für die Erstellung von Formularen befolgen (wie die auf unserer Tech-Stack-Seite), aber wir werden den Prozess mit einer Landing Page für diejenigen durchgehen, die nicht planen, das Produkt mit einer bestehenden Website zu verwenden.

Klicken Sie im Menü "Wachsen" am oberen Rand des Bildschirms auf "Landing Pages und Formulare".

Oben auf der Seite sehen Sie ein Diagramm zum Abonnentenwachstum und unten Ihre bestehenden Landing Pages und Formulare.

Da Sie dies zum ersten Mal tun, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "+ Neu erstellen", um zu beginnen. Die Schaltfläche CK Create new

 

Die Benutzeroberfläche stellt uns vor die logische Frage, ob wir ein Formular oder eine Landing Page erstellen sollen.

Wie bereits erwähnt, klicken wir auf die Option Landing Page.

Bei beiden Optionen wird Ihnen nun eine Liste mit kategorisierten Vorlagen angezeigt, aus der Sie wählen können - Dutzende von Vorlagen.

Eine Liste von ConvertKit Landing Page-Vorlagen

In diesem Beispiel erstellen wir eine Seite für die Anmeldung zum Newsletter.

Wir brauchen uns nicht zu verzetteln, wählen Sie einfach die oben gezeigte Option "Abbey".

Öffnen der Abbey-Vorlage im ConvertKit-Editor

 

Der Editor öffnet einen relativ einfachen Editor, in dem Sie in Abschnitten auf der Seite arbeiten. Sie können auf den Text klicken; Sie können Komponenten unter jeder der beiden Spalten, eine auf der rechten und eine auf der linken Seite, hinzufügen.

Der Editor ist etwas schwächer als viele andere auf dem Markt, aber die Stärke von ConvertKit liegt in der einfachen Erstellung von Drip-E-Mails. Der Editor ist akzeptabel, wird Sie aber nicht umhauen.

Wie auch immer, nach 15-20 Minuten habe ich die Abbey-Vorlage so aktualisiert, dass sie wie folgt aussieht.

Trust Enablement Landing Page erstellt in ConvertKit

 

Sie können die Seite "live" sehen genau hier.

Kommen wir nun zum spannenden Teil, unserer Drip-Kampagne.

Wählen Sie den Pfeil nach links in der oberen linken Ecke, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren, klicken Sie dann auf das Menü Automatisieren und wählen Sie Visuelle Automatisierungen.

Ihre erste Automatisierung - Erstellen Ihrer E-Mail-Drip-Kampagne

Da wir noch keine Automatisierung eingerichtet haben, ist die Seite leer; klicken wir auf "+Automatisierung erstellen", um zu beginnen.

Die Seite wird aktualisiert und zeigt eine Liste von Ausgangspunkten aus einer leeren Leinwand oder einer der vorgefertigten Automatisierungsvorlagen.

Ich bevorzuge es, bei Null anzufangen, also wähle ich diese Option, und die Seite zeigt nun unseren Ausgangspunkt an.

Erstellen einer neuen Automatisierung in ConvertKit

Wie Sie sehen können, gibt es mehrere Stellen, an denen wir eine Automatisierungssequenz beginnen können, z. B. wenn jemand ein Formular abonniert, ein Tag zugewiesen bekommt, bei uns kauft usw.

Für dieses Beispiel bleiben Sie bei "Verbindet ein Formular".

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Beliebiges Formular" und wählen Sie die soeben erstellte Landing Page aus.

Meine Landing Page wurde "Newsletter" genannt, was sich unten widerspiegelt.

Ihre anfängliche CK-Automatisierung

Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und einfach gestaltet, so dass Sie sich ganz auf das konzentrieren können, was Sie als Nächstes tun müssen.

Klicken Sie auf das Plus-Zeichen direkt unter der Newsletter-Box.

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, wenn sich jemand anmeldet?

Als Nächstes werden Sie gefragt, welche Aktion Sie durchführen möchten, und auf der Registerkarte "Bedingung" können Sie Abonnenten auf der Grundlage verschiedener Filter, Tags usw. herausfiltern. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Anpassungen, auf die wir in dieser Anleitung nicht näher eingehen werden.

Wenn Sie jedoch möchten, dass wir noch mehr hinzufügen, hinterlassen Sie uns einen Kommentar, und wir werden dies gerne tun.

Wählen Sie zunächst einfach "E-Mail-Sequenz", geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf Aktion hinzufügen.

Die Seite wird aktualisiert und zeigt den neuen Schritt in der Automatisierung an. Klicken Sie einfach auf den neuen Schritt in der Automatisierungs-Benutzeroberfläche, um den E-Mail-Sequenz-Editor zu öffnen.

Einrichten unserer E-Mail-SequenzWie Sie sehen können:

  • Sie können den Zeitpunkt der E-Mail konfigurieren und festlegen, wann sie live geschaltet (veröffentlicht) werden soll.
  • Sie können den Betreff und den Text der E-Mail festlegen.
  • Sie können eine Vorschau im Browser oder über einen E-Mail-Test anzeigen.
  • Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche E-Mail hinzufügen, um Ihre gesamte E-Mail-Sequenz zu erstellen und den Zeitplan entsprechend anzupassen.

Wenn Sie Ihre E-Mails erstellt haben, klicken Sie im Menü auf Einstellungen.

Die Einstellungen für die E-Mail-Sequenz

Wie Sie sehen können, können Sie die Aktionen weiter anpassen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Zurück zum Inhalt.

Kehren Sie zum Hauptbildschirm der Automatisierung zurück und schalten Sie sie mit der Schaltfläche Veröffentlichen live.

Veröffentlichen Sie die neue Automatisierung

 

Das war's für heute.

Welche anderen Bereiche sollten wir als nächstes erforschen?

Welche weiteren Fragen können wir für Sie beantworten?

 

Produkt-Updates

Juli 2022

Neue Funktionen wurden hinzugefügt, darunter:

  • Neue Erstellerprofile zur Unterstützung von Newsletter-Feeds.
  • Wöchentliche Kontoübersichts-E-Mails
  • Benachrichtigungen für neue Verkäufe und Abonnenten
  • Und mehr

Rund um das Web

WebsiteGlassdoorCrunchbaseLinkedIn

FAQs

Wo befindet sich der Hauptsitz von ConvertKit?

Boise, Idaho, Vereinigte Staaten

Wann wurde ConvertKit Gegründet?

ConvertKit wurde 2013 gegründet

Wer ist der CEO von ConvertKit?

Nathan Barry

Preisgestaltung

ConvertKit bietet ein kostenloses und zwei kostenpflichtige Pakete an. Die hier aufgeführten Zahlen gelten für bis zu 300 Abonnenten, und die Preise steigen mit mehr Abonnenten.

Kostenlos
 

Für neue Ersteller, die ihre Liste aufbauen

Kostenlos für 300 Abonnenten

  • Unbegrenzte Landing Pages
  • Unbegrenzte Formulare
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • Kennzeichnung und Segmentierung von Zielgruppen
  • Verkaufen Sie digitale Produkte und Abonnements
  • Unterstützung durch die Gemeinschaft
Schöpfer

Für wachsende Kreative, die ihre Arbeit automatisieren

Ab $9 /Monat
$108 jährlich abgerechnet für bis zu 300 Teilnehmer

  • Unbegrenzte Landing Pages
  • Unbegrenzte Formulare
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • Kennzeichnung und Segmentierung von Zielgruppen
  • Verkaufen Sie digitale Produkte und Abonnements
  • Live-Chat und E-Mail-Unterstützung
  • Kostenlose Migration von einem anderen Tool
  • Automatisierte E-Mail-Sequenzen
  • Visuelle Automatisierungsersteller
  • Integrationen von Drittanbietern
  • Ein zusätzliches Teammitglied
Schöpfer Pro

Für etablierte Kreative, die ihr Geschäft ausbauen

Ab $25 /Monat
$290 jährlich abgerechnet für bis zu 300 Teilnehmer

  • Unbegrenzte Landing Pages
  • Unbegrenzte Formulare
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • Kennzeichnung und Segmentierung von Zielgruppen
  • Verkaufen Sie digitale Produkte und Abonnements
  • Vorrangiger Live-Chat und E-Mail-Support
  • Kostenlose Migration von einem anderen Tool
  • Automatisierte E-Mail-Sequenzen
  • Visuelle Automatisierungsersteller
  • Integrationen von Drittanbietern
  • Unbegrenzte Anzahl von Teammitgliedern
  • Newsletter-Empfehlungssystem
  • Scoring für Abonnenten
  • Erweiterte Berichterstattung
  •  
ConvertKit-Preise

Ein Gedanke zu "ConvertKit – What You Need To Know Now (August 2022)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.